Studentische Initiativen als besondere Orte gesellschaftlichen Engagements!

Shepherds
Initiator/in
Thomas Sporer und 2 Community-Mitglieder
Erstellt am: 23. November 2013, 15:39 Uhr
Letzte größere Änderung am: 23. November 2013, 16:36 Uhr
Stichworte
Meinungen
2 Stimmen
Kommentare zum Dokument

Idee

Gesellschaftliches Engagement von Studierenden kann nicht nur durch Service Learning-Seminare gefördert werden, sondern entwickelt sich auch durch die Partizipation von Studierenden in selbstorganisierten Initiativen. Das Buch "Offene Bildungsinitiativen" gibt Einblicke in verschiedene Projekte, in denen Studierende selbst aktiv werden, um ihren eigenen Studienalltag besser zu gestalten oder über den Campus hinaus in die Gesellschaft zu wirken.

Fazit

Dieses Buch hat sich zum Ziel gesetzt, Beispiele für offene Bildungsinitiativen, welche ein besonderes Potential für die überfachliche Kompetenzentwicklung mit digitalen Medien darstellen, aufzuzeigen sowie die unterschiedlichen Rahmenbedingungen zu thematisieren, mit denen diese Initiativen konfrontiert sind. Der Band richtet sich an ein breites Publikum – vom Studierenden bis zum Prorektor – und setzt sich aus Praxisbeiträgen sowie theoriebasierten Beiträgen zusammen, sodass die Leser zwischen einem praktisch orientierten und einem theoretisch fundierten Zugang wählen können.

Umfeld des Beitrags

  • AugsburgMedienlabor, Universität Augsburg, Universitätsstraße 10, D-86159 Augsburg, Fon: +49 (0)821-598-5724, Fax: +49-(0)821-598-5862
    Die Initiative "Bildung durch Verantwortung" schafft Studierenden der Universität Augsburg den Freiraum sich in sozialen, kulturellen oder ökologischen Projekten zu engagieren und bereits während des Studiums gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Dies geschieht über verschiedene Formen d...
  • Moderiert durch: Thomas Sporer und 2 Community-Mitglieder.
    Der Fokus des Kompetenzclusters Süd liegt in der Entwicklung von Erfolgsmustern im Bereich der Ausbildung von gemeinwohlorientierten UnternehmerInnen ( Social Entrepreneurship Education ) sowie in der Verknüpfung der Lehr-Lernmethode Service Learning mit dem Einsatz digitaler Medien ( Blended Se...
  • Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von Thomas Sporer, Philip Meyer und von einem Community-MitgliedInitiative "Bildung durch Verantwortung" in Augsburg und Universität Augsburg in Augsburg
    Studentische Initiativen, in denen sich Studierende aus unterschiedlichen Fachrichtungen zusammenschließen, um eine Projektidee in die Tat umzusetzen, bieten die Möglichkeit zur fachlichen und überfachlichen Kompetenzentwicklung. Mit dem Begleitstudium w erden die extra-curricularen Projektiniti...
  • Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von Thomas Sporer, Hanno Langfelder und von 3 Community-Mitgliedern
    Engagement von Studierenden begegnet uns in vielen Spielarten. Für besonders interessant halten wir dabei "Studentische Initiativen", die es nahez an allen deutschen Hochschulen und Universitäten gibt. Zur Förderung der Entstehung solcher Initiativen können Hochschulen förderliche Rahmenbedingung...
  • EssenUniversität Duisburg-Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften, Universitätsstr. 12, 45141 Essen
    Durch die systematische Zusammenarbeit von Hochschulen und Zivilgesellschaft kann bürgerschaftliches Engagement von Studierenden auf eine breitere Basis gestellt und intensiviert werden. Service Learning-Lehrveranstaltungen greifen gesellschaftliche Herausforderungen auf und integrieren diese in ...
  • Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von Thomas Sporer und von 2 Community-MitgliedernUniversität Regensburg in Regensburg
    Knowledgebay verfolgte das Ziel ein Archiv audiovisueller digitaler Bildungsmedien im Internet zu schaffen. Während der Projektlaufzeit wurden über 300 audiovisuelle Medieninhalte von Studierenden erstellt und veröffentlicht. Die bei Knowledgebay erstellten Lerninhalte umfassen ein breites inhalt...
  • AugsburgUniversität Augsburg, Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg, Ansprechpartner:, Thomas Sporer, Projektleiter der Initiative "Bildung durch Verantwortung"
    Neben der Exzellenz in Forschung und Lehre ist die Übernahme von Verantwortung für das Gemeinwohl ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Auftrags der Universität Augsburg. Dieses Selbstverständnis findet sich im Leitbild “Scientia et Conscientia” und spiegelt sich in dem Ziel wieder, ve...