Act for Impact 2014 - 51.000 Euro Fördergelder - Bewirb Dich jetzt mit Deiner Idee!

Shepherds
Initiator/in
2 Community-Mitglieder
Erstellt am: 03. Februar 2014, 18:09 Uhr
Letzte größere Änderung am: 03. Februar 2014, 18:13 Uhr
Stichworte
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument

Idee

Act for Impact 2014

Du hast eine Idee, wie man Kindern und Jugendlichen aus sozial schwächeren Familien einen sozialen Aufstieg ermöglichen kann? Der Fokus Deines Startups oder Gründungsvorhabens liegt in den Bereichen Bildung und Integration?

Dann bewirb Dich bis zum 31. März 2014 für das Förderprogramm Act for Impact wenn Du mit Deiner Idee für mehr Chancengleichheit in Deutschland sorgst und Du Dein Startup vor nicht mehr als drei Jahren gegründet hast.


Der Förderpreis über 40.000 Euro und die Aufnahme in die exklusive Gründungsförderung der Social Entrepreneurship Akademie werden wieder gemeinsam von der Vodafone Stiftung Deutschland und der Social Entrepreneurship Akademie ausgeschrieben. Gesucht werden Initiativen und Start-ups im Bildungsbereich. In einem öffentlichen Voting gibt es zudem drei Publikumspreise in Höhe von insgesamt 6.000 Euro zu gewinnen.

Deine Bewerbung kannst Du über www.seakademie.de einreichen. Dort erhältst Du auch ausführliche Informationen zum Act for Impact Förderprogramm und den Bewerbungsvoraussetzungen. Für Fragen stehen wir gerne unter info@seakademie.de zur Verfügung.

Zudem laden wir Dich schon heute herzlich zum großen Finale ein, das am 3. Juni in München stattfindet. Die Anmeldung ist über unsere Webseite möglich.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und wünschen Dir viel Erfolg!




Fazit

---

Umfeld des Beitrags

  • Moderiert durch: Thomas Sporer und 2 Community-Mitglieder.
    Der Fokus des Kompetenzclusters Süd liegt in der Entwicklung von Erfolgsmustern im Bereich der Ausbildung von gemeinwohlorientierten UnternehmerInnen ( Social Entrepreneurship Education ) sowie in der Verknüpfung der Lehr-Lernmethode Service Learning mit dem Einsatz digitaler Medien ( Blended Se...
  • MünchenHeßstr. 89, 80797 München, Ansprechpartner:, Kristina Notz, Tel.: +49 (0)89.2180.6206, Fax: +49 (0)89.2180.17713
    Die Social Entrepreneurship Akademie möchte die zentrale Anlaufstelle für alle Vorhaben im deutschsprachigen Raum sein, die unternehmerisches Handeln mit sozialem Denken in Einklang bringen. Daher unterstützen wir alle, die die gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit identifizieren und geeignet...
  • 2014
    3
    Jun
    am 03.06.2014, 17:30 Uhrin MünchenLothstraße 34, 80335 MünchenDies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Community-Mitglied
    Wir laden Dich herzlich zu unserem Act for Impact Abschlussevent am 3. Juni 2014 an der Hochschule München ein. Treffe führende Social Entrepreneurs aus ganz Deutschland und lass Dich von ihren Ideen inspirieren. Dieses Jahr bietet das Finale wieder folgende Highlights: die 5 Finalisten stellen ...
  • 2014
    28
    Mär
    am 28.03.2014 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhrin AugsburgUniversität Augsburg, Universitätsstraße 2, 86135 AugsburgDies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von Thomas Sporer
    Um von den Erfahrungen der Akteure an anderen Hochschulen und Universitäten in Bayern zu lernen, hatte die Veranstaltung das Ziel diejenigen Akteure, die sich mit der Förderung von gesellschaftlichem Engagement an Hochschulen und Universitäten befassen, stärker zu vernetzen. Die Akteure des Them...
  • Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von 2 Community-MitgliedernLudwig-Maximilians-Universität München in München, Technische Universität München in München, Hochschule München in München und Social Entrepreneurship Akademie in München
    Mit dem Zertifikatsprogramm "Gesellschaftliche Innovationen" bietet die Social Entrepreneurship Akademie Interessierten das notwendige Wissen und die Kompetenzen, um gesellschaftliche Herausforderungen zu erkennen und mit geeigneten Methoden Lösungen für unsere Gesellschaft zu entwickeln. Das Pr...
  • Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Community-Mitglied
    Der Stifterverband sucht im Rahmen seiner Bildungsinitiative bis zu sechs Partnerschaften aus Hochschulen und zivilgesellschaftlichen Akteuren, die sich bereits beispielhaft vernetzt haben. Ziel der Ausschreibung ist es, diese Partnerschaften in ihren gegenseitigen Transferbemühungen zu unterstü...
  • Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von Thomas Sporer, Hanno Langfelder und von 3 Community-Mitgliedern
    Engagement von Studierenden begegnet uns in vielen Spielarten. Für besonders interessant halten wir dabei "Studentische Initiativen", die es nahez an allen deutschen Hochschulen und Universitäten gibt. Zur Förderung der Entstehung solcher Initiativen können Hochschulen förderliche Rahmenbedingung...