Herbsttagung des Hochschulnetzwerks Bildung durch Verantwortung mit dem Themenschwerpunkt „Mit Service Learning in die Welt. Lernen abseits von Erasmus und Co“

Zeit
2014
27
Nov
vom 27.11.2014, 10:00 Uhr bis 28.11.2014, 10:30 Uhr
Veranstaltungsort

IT-Park Saarland
Altenkesseler Str. 17
66115 Saarbrücken
Gebäude D2

Veranstalter
HTW Saar und das Verbundprojekt „Potenzialförderung Service Learning“
Webseite
http://www.netzwerk-bdv.de/content/home/index.html
Eingestellt durch
ein Community-Mitglied
Stichworte
Meinungen
keine Stimmen

Kurzbeschreibung

Einladung zur Tagung  "Mit Service Learning in die Welt - Lernen jenseits von Erasmus und Co" am 27./28. November 2014 in Saarbrücken
 
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Service Learning-Interessierte,
"Mit Service Learning in die Welt - Lernen jenseits von Erasmus und Co" - So lautet das Thema der diesjährigen Herbsttagung des Hochschulnetzwerks Bildung durch Verantwortung, die in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) und dem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Verbundprojekt „Potenzialförderung von Service Learning" (campus-vor-ort) durchgeführt wird. Wir laden Sie hiermit herzlich ein, dabei zu sein.

Im Zuge der Internationalisierung deutscher Hochschulen gewinnen Lehrmethoden und Konzepte an Bedeutung, bei denen sich Studierende im Ausland engagieren und dabei ihr an der Hochschule erworbenes Wissen praktisch anwenden und reflektieren. Diese können sowohl als Alternative zu den gängigen Austauschprogrammen, aber als auch sinnvolle Ergänzung gesehen werden – verbinden sie doch Lehre, internationale Erfahrung und Praxisbezüge in einer spezifischen Form. 

Im Rahmen der Tagung wollen wir über Konzepte, gute Praxis und Zukunftschancen gesellschaftlich verantwortungsbewusster Hochschullehre in Verbindung mit internationalen Einsätzen diskutieren. Die Konferenz widmet sich dem Austausch von Erfolgsmustern sowie der Erhebung von  Wirkungsstudien zur Verknüpfung von Lehre mit internationalem Engagement. Dies wird in vier intensiven und interaktiven Workshop Sessions geschehen, die allen Teilnehmenden die Möglichkeit bieten werden, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Gerahmt werden diese Workshop-Phasen von Keynotes  zu den Themen „Warum internationales Engagement und hochschulische Lehre verbinden? – Begründungszusammenhänge und Erklärungsversuchen für ein junges Phänomen“  (Prof. Dr. Wolrad Rommel) und „Nachhaltigkeit und internationales Engagement als Herausforderung für Hochschulen“  (Prof. Dr. Gabriele Gien). Nähere Informationen können Sie dem Tagungsprogramm entnehmen.

Darüber hinaus werden bei der Tagung auch einige neue Hochschulen offiziell in das Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung aufgenommen, nämlich die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, die Hochschule Augsburg, die Katholische Universität Eichstätt Ingolstadt, die Hochschule Esslingen, die Goethe-Universität Frankfurt am Main, die University of Applied Sciences Krems sowie die EBS Universität für Wirtschaft und Recht Wiesbaden.

Zusätzlich ist zu einem informellen Abend am Mittwoch, den 26. November, ab 19:30 Uhr in der Trattoria Toscana ein Tisch reserviert, um sich gemeinsam auf die Tagung einzustimmen. Herr Weisgerber von der htw saar wird um 19:00 Uhr im Foyer des Hotels B&B und um 19:15 Uhr im Foyer des Hotel Mercure die interessierten Teilnehmenden abholen und zur Trattoria Toscana  begleiten. 
Bitte melden Sie sich bis zum 17. November 2014 unter folgendem Link online für die Teilnahme an der Tagung an:www.uni-kassel.de/go/saarbruecken

Mit freundlichen Grüßen,

Das Programmkomitee


Ankündigung

---

Sammelmappe

  • Geschäftsstelle:, c/o UniKasselTransfer, Mönchebergstr. 7, 34109 Kassel, Ansprechpartner:, Imke-Marie Badur, Tel.: 0561 804 7469, Fax: 0561 804 7055
    Das Netzwerk ist ein seit 2009 bestehender Zusammenschluss von Hochschulen, die das zivilgesellschaftliche Engagement von Studierenden, Lehrenden und anderen Hochschulangehörigen stärken möchten. Sie sehen die Ermutigung und Befähigung zu persönlicher und gesellschaftlicher Verantwortungsübernahm...
    MehrMehr
  • EssenUniversität Duisburg-Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften, Universitätsstr. 12, 45141 Essen
    Durch die systematische Zusammenarbeit von Hochschulen und Zivilgesellschaft kann bürgerschaftliches Engagement von Studierenden auf eine breitere Basis gestellt und intensiviert werden. Service Learning-Lehrveranstaltungen greifen gesellschaftliche Herausforderungen auf und integrieren diese in ...
    MehrMehr

Umfeld des Beitrags

  • 2014
    27
    Nov
    vom 27.11.2014, 10:00 Uhr bis 28.11.2014, 10:30 UhrIT-Park Saarland, Altenkesseler Str. 17, 66115 Saarbrücken, Gebäude D2Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von Kevin Laabs
    Alle zur Verfügung gestellten Präsentationen und Workshopdokumentationen finden Sie in der Sammelmappe unterhalb dieses Artikels! Die Herbsttagung "Mit Service Learning in die Welt - Lernen jenseits von Erasmus und Co" - wurde in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saar...
  • 2013
    21
    Nov
    vom 21.11.2013, 09:00 Uhr bis 22.11.2013, 15:00 Uhrin DortmundFachhochschule Dortmund, Sonnenstraße 96-100, 44139 DortmundDies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von Jörg Miller
    Alle zur Verfügung gestellten Präsentationen und Workshopdokumentationen finden Sie in der Sammelmappe unterhalb dieses Artikels! Mit dem Ziel, nach wesentlichen und wiederkehrenden Elementen von Service Learning zu forschen, diese festzuhalten und Erfolgsmuster für zukünftige Lehre und Implemen...
  • EssenUniversität Duisburg-Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften, Universitätsstr. 12, 45141 Essen
    Durch die systematische Zusammenarbeit von Hochschulen und Zivilgesellschaft kann bürgerschaftliches Engagement von Studierenden auf eine breitere Basis gestellt und intensiviert werden. Service Learning-Lehrveranstaltungen greifen gesellschaftliche Herausforderungen auf und integrieren diese in ...
  • Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    Das Hochschulnetzwerk "Bildung durch Verantwortung" ist ein Zusammenschluss von deutschen Hochschulen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die gesellschaftliche Verantwortung von und an Hochschulen zu fördern. Die Online-Community des Netzwerks hatte zum Ziel die Akteure an den Hochschulen dabei zu ...
  • Thumb_discussions-question-default-image
    Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von Jörg Miller
    Für den obligatorischen Einführungsworkshop in Service Learning der am 27.11. Vormittags an der HTW Saar stattfinden soll suchen wir gegenwertig noch eine ReferentIn der/die bereit ist einen solchen Workshop durchzuführen. Ich freue mich über Rückmeldung und Interessensbekundungen bis zum 10.10....
  • 2014
    28
    Mär
    am 28.03.2014 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhrin AugsburgUniversität Augsburg, Universitätsstraße 2, 86135 AugsburgDies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von Thomas Sporer
    Um von den Erfahrungen der Akteure an anderen Hochschulen und Universitäten in Bayern zu lernen, hatte die Veranstaltung das Ziel diejenigen Akteure, die sich mit der Förderung von gesellschaftlichem Engagement an Hochschulen und Universitäten befassen, stärker zu vernetzen. Die Akteure des Them...